(Genauere Informationen zu den hier angekündigten Terminen und Projekten finden Sie unter dem Menüpunkt "Veranstaltungen")

„Bewegliche Lettern“ – Geschichte und Bedeutung des Bleisatzes und des Bleidrucks: Download der Begleitbroschüre

Eine Ausstellung der Freunde der Stadtbücherei Lüdenscheid in Kooperation mit der Stadtbücherei Lüdenscheid. Auf 10 großen DIN A 0 - Plakaten werden die Geschichte der Schrift, der Erfindung des Buchdrucks mit beweglichen Lettern und die Entwicklung bis zur heutigen Zeit dargestellt.

Die Stadtbücherei Lüdenscheid musste wegen des Corona-Virus Mitte März 2020 schließen. Die Ausstellung konnte deshalb nur 2 Wochen besucht werden. Alle interessierten haben aber die Möglichkeit, die Begleitbroschüre herunterzuladen, auf dem Computer zu speichern und auszudrucken. Sie enthält die 10 Schautafeln mit QR-Codes zu weiteren Informationen im Internet sowie Bilder und Informationen zu den Exponaten.

Wichtiger Hinweis: Der Download ist nur für den persönlichen Gebrauch erlaubt. Eine anderweitige Verwertung bedarf der ausdrücklichen Zustimmung.

© Freunde der Stadtbücherei Lüdenscheid e.V.

DownloadBroschüre "Bewegliche Lettern"

Freitag, 6. März 2020: Besichtigung des Druckereizentrums des Märkischen Zeitungsverlags in Meinerzhagen - aus aktuellem Anlass verschoben, neuer Termin folgt

Abfahrt 16.15 Uhr Parkplatz Bergstadt-Gymnasium, Honseler Straße (Fahrgemeinschaften). Wir werden die Einrichtung der Druckmaschinen und den anlaufenden Druck von Prospekten erleben.

Melden Sie sich bitte bei Rolf Scholten an (ab 8.1.2020) – entweder per Mail oder telefonisch:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 02351-42334

Donnerstag, 19. März 2020, 18 Uhr: Film "Indien" von Frank Droste - aus aktuellem Anlass verschoben,neuer Termin folgt

Das Leben in den Städten des Subkontinents erzählt von der bewegten Geschichte, die von verschiedenen Kulturen und Religionen geprägt ist. Die größte Demokratie der Welt ist voller Gegensätze und Widersprüche. Schon in den Straßen fällt die bizarre Kluft zwischen Arm und Reich auf. - Der Filmemacher, Architekt und Stadtplaner Frank Droste hat eine Fachexkursion der Architektenkammer NW im Jahr 2018 dokumentiert.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Bund Deutscher Architekten (BdA).

Samstag, 28. März 2020: Bus-Exkursion nach Mainz - verschoben - neuer Termin Samstag 29. August 2020

(in Kooperation mit dem GHV) Besuch des Gutenberg-Museums, Stadtbesichtigung, St. Stephan (Chagall-Fenster) - alles mit Führung. 7.00 - ca. 20.30 Uhr. Preis: 44 €. Eine ausführliche Beschreibung des Programms, der Leistungen sowie der Anmeldeformalitäten finden Sie in dem anderen angehängten Schreiben oder unter folgendem Internetadresse: https://www.ghv-luedenscheid.de/veranstaltungen/exkursionen/

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 02351-171451 (während der Dienstzeiten der Stadtverwaltung)

Montag, 15. Juni und Dienstag, 16. Juni 2020, jeweils 10 - 16 Uhr: Poetry Slam Workshop mit Marian Heuser für Jugendliche

Poetry Slam Workshop mit Marian Heuser (WoW Poetry Slam & NRW SLAM 2018) Workshop für Jugendliche (15-19 Jahre) in Schulen und in Jugendeinrichtungen in Lüdenscheid, Schalksmühle, Halver und Herscheid.

Der Workshop ist kostenlos, die Zahl der Teilnehmer ist auf 20 begrenzt. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich - Anmeldeformulare gibt es in der Stadtbücherei und nach den Osterferien auch in den Schulen.

Am Freitag, dem 2. Oktober 2020, treten die  Besten beim U20 Poetry Slam in der Stadtbücherei auf.

 

Foto: Moderator Marian Heuser (c) Anna-Lisa_Konrad

 Veranstalter: Freunde der Stadtbücherei in Kooperation mit der Stadtbücherei Lüdenscheid

Freitag, 2. Oktober, 19.30 Uhr, Stadtbücherei: U20 Poetry Slam - Die Workshop-Show mit Moderator Marian Heuser (WoW Poetry Slam & NRW SLAM 2018)

Im Sommer haben Jugendliche aus Lüdenscheid, Halver, Schalksmühle und Herscheid am Poetry Slam Workshop mit Marian Heuser teilgenommen. Es wurden kunterbunte Texte verfasst und es wurden Stimme und Performance geschult. Die Mutigsten von ihnen stehen nun erstmalig auf den Brettern, die die Welt bedeuten, und stellen sich als Poetry Slammer*innen der Entscheidung des Publikums.

Veranstalter: Freunde der Stadtbücherei in Kooperation mit der Stadtbücherei Lüdenscheid. Foto: Scholten 2019

 

An jedem ersten Samstag im Monat: "Reparatur-Café in der Stadtbücherei" - Interessierte sind herzlich eingeladen mitzumachen - Elektrogeräte, Elektronik, Nähen, Spielzeug

Im Rahmen der Lüdenscheider Visionen und des Handlungskonzeptes Altstadt haben das Team der Bücherei, die Freunde der Stadtbücherei und etliche Ehrenamtliche ein neues Projekt angeschoben: Das Reparatur-Café im Aktionsraum der Stadtbücherei.

Ähnliche Treffs gibt es bereits in anderen Städten. Es werden kleinere Reparaturen an Handys, Computern, Elektrogeräten, Spielzeugen oder Näharbeiten durchgeführt. Das Projekt stößt  auf viel Zustimmung. Wer mitmachen will, kann sich gerne bei uns melden (Button "Kontakt").

  

Das Rollup der "Freunde der Stadtbücherei" im Eingangsbereich der Bücherei

- über die QR-Codes kann man direkt zur Homepage oder zu Facebook gelangen

oder auch eine Mail an die "Freunde der Stadtbücherei" schicken!